Seminar
veröffentlicht am: 16. April 2020
verfasst von: Daniel

Seminar: DOUBLE BIND – vertrackte Kommunikation

Rollenspiel: Tochter umarmt freudig den Vater. Dieser fragt, warum sie ihn nicht liebt. Tochter versteht die Welt nicht mehr. In diesem Seminar erarbeiten wir zunächst, was ein klassischer Double Bind ist, um daraufhin zu ergründen, in welchen Situationen (sowohl beruflichen als auch privaten Kontext) wir ähnlichen Mustern begegnen. Wir werden ein tieferes Verständnis dafür entwickeln, […]

ähnlicher Artikel

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung

Rollenspiel: Tochter umarmt freudig den Vater. Dieser fragt, warum sie ihn nicht liebt. Tochter versteht die Welt nicht mehr. In diesem Seminar erarbeiten wir zunächst, was ein klassischer Double Bind ist, um daraufhin zu ergründen, in welchen Situationen (sowohl beruflichen als auch privaten Kontext) wir ähnlichen Mustern begegnen.

Wir werden ein tieferes Verständnis dafür entwickeln, warum es bei der Arbeit mit Kindern so wichtig ist, authentisch zu sein und Situationen kennenlernen, in denen eine Erzieherin mit Echtheit schlecht beraten ist.

  • Was passiert, wenn eine Mutter/ein Vater Angst vor zu viel Nähe zum Kind hat?
  • Worin liegt die pathogene Macht des Double Bind?
  • Was bedeutet das für mich als Erzieherin?
  • Warum ist die pädagogische Grundhaltung Echtheit so wichtig? Und sollte ich in der Arbeit mit Kindern immer echt sein?

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung

Anji Play – Selbstreflexion mit Smartphone-Hilfe

Anji Play – Selbstreflexion mit Smartphone-Hilfe

Mund zu, Augen auf und PLAY. Das freie Spiel ist das Wichtigste. Und der Play-Button für die Video-Aufzeichnung. Mit all ihrer Aufmerksamkeit und mit dem Smartphone beobachten die Erzieherinnen und Erzieher die Kinder. Und reflektieren dann gemeinsam ihr Spiel-Erlebnis.

Fachtexte lesen ist schon mal gut.